Datenschutzerklärung

 
 

Allgemeine Datenschutzerklärung zur Verwendung der COVID PRO Studie der AIT Austrian Institute of Technology GmbH


Einleitung

Die AIT Austrian Institute of Technology GmbH (AIT) stellt das System zur COVID PRO Studie bereit. Als Anwender / Anwenderin können Sie damit Ihre Gesundheitsdaten dokumentieren und ihre Daten zur weiteren Verwendung der Österreichischen Forschung bereitstellen. Die Entwicklung der COVID PRO Studie erfolgte von AIT Austrian Institute of Technology.


Nutzung der COVID PRO Studie

Nach entsprechender expliziter Einwilligung zur Teilnahme an der Studie erklären Sie sich auch mit der nachfolgend beschriebenen Speicherung und Nutzung Ihrer Daten einverstanden. Änderungen dieser allgemeinen Datenschutzerklärung werden stets auf dieser Seite bekanntgegeben, so dass Sie immer darüber informiert sind, welche Daten von Ihnen gespeichert und wie diese genutzt werden. 

Für die Eingabe der Daten benötigen Sie individuelle, persönliche Zugangsdaten, die Sie im System selbst registrieren können. Ihre E-Mail-Adresse dient dabei zur Zuordnung der täglich erhobenen Fragebögen. Voraussetzung für die Nutzung ist Ihre explizite Einwilligung zur Teilnahme und die Registrierung eines Benutzer/Innen-Kontos. Die Einwilligungserklärung erscheint nachdem Sie sich mit der E-Mail Adresse registriert haben und das Mail zur Aktivierung des Kontos erhalten haben und muss bestätigt werden, um fortfahren zu können. Die Daten liegen gesichert auf einer Datenbank am AIT, wo sie  nach entsprechender Autorisierung und Authentifizierung von entsprechenden Mitarbeitern des AIT eingesehen werden können. Die Daten werden einmal wöchentlich der MedUni Wien anonymisiert und verschlüsselt zur Verfügung gestellt.

Wo anwendbares Datenschutzrecht dies erfordert, werden Sie überdies ausdrücklich um Ihre Zustimmung für die weitere Verarbeitung der auf dieser Applikation gesammelten oder von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ersucht. Bitte nehmen Sie regelmäßig von dieser Datenschutzerklärung Kenntnis.

Die AIT Austrian Institute of Technology GmbH ist Applikations-Betreiber und Service-Hosting-Partner. Die AIT nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchte mit dieser Erklärung zum Datenschutz das Engagement für den Schutz der Privatsphäre unterstreichen. Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutzgesetz (DSG 2000), die EU-Datenschutzrichtlinie und die EU Datenschutzgrundverordnung (wirksam ab 25.05.2018), samt allfälliger Nachfolgebestimmungen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für Telegesundheitsdienste basierend auf der Software von und betrieben durch die AIT. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wurde entsprechend geltender Standards in Bezug auf die Transparenz in der Nutzung personenbezogene Daten, die Beachtung und Einräumung von Wahlrechten, Zugangsregelungen, Regelungen zur Datensicherheit, zur Datenweitergabe und zur Überwachung der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung sowie dieser Datenschutzerklärung ausgerichtet.


Erheben und Verarbeitung von Daten

Personenbezogene Daten (wie z. B. E-Mail Adresse) werden nur erhoben und verarbeitet, soweit Sie diese Ihrem Gesundheitsdienstleister mit der Einwilligung vor der Registrierung freiwillig zustimmen oder von Ihnen selbst eingegeben werden.


Cookies

Die Web Applikation des Telegesundheitsdienstes verwendet teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, die Anwendung nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der auf diesem System verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.


Nutzung von externen Analysediensten

Diese Applikation benutzt keine externen Analysedienste (wie Google Analytics).


Übermitteln von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte nur dann übermittelt, wenn dies im Rahmen der Nutzung dieser Anwendung notwendig und vorgesehen ist. Die Weitergabe persönlicher Daten an Dritte beschränkt sich ausschließlich auf diejenigen Informationen, die zur Erbringung der jeweiligen Dienstleistung nötig werden. Der jeweilige Drittanbieter darf diese persönlichen Daten ausschließlich zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung oder der Durchführung der notwendigen Transaktion verwenden.


Datensicherheit

Um die Vertraulichkeit, Authentizität, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten zu schützen bzw. zu gewährleisten, werden gängige Sicherheitsverfahren und Technologien eingesetzt, die dem Stand der Technik entsprechen.


Widerspruch/Auskunftsrecht

Verarbeitet die AIT Austrian Institute of Technology GmbH personenbezogene Daten von Ihnen, haben Sie das Recht, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Weiters haben Sie das Recht, Daten berichtigen oder löschen zu lassen. Unter den näheren Voraussetzungen der Datenschutz-Grundverordnung steht Ihnen das Recht zu, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten oder deren Übertragung zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu erheben.

Wenn Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, können Sie diese jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerrufszeitpunkt nicht berührt.

Wenn Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung Ihrer Daten verstößt gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen, können Sie sich mit einer Beschwerde an die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) wenden.


Kontakt und Datenschutzbeauftragter bei AIT

    AIT Austrian Institute of Technology GmbH

    Giefinggasse 4, 1210 Wien; Österreich

    Telefon: +43 50550-0

    E-Mail: dpo(at)ait.ac.at


Copyright 2020 by AIT Austrian Institute of Technology GmbH. All rights reserved.
Stand: 25.03.2020, Änderungen vorbehalten